Wenn Menschen reisen, sollte dies nicht nur das Leben der Reisenden, sondern auch das der einheimischen Bevölkerung verändern. Wir suchen Authentizität, die manchmal schwer zu finden ist. In Cund werden Sie in eine andere Kultur und Gemeinschaft eintauchen können, eine authentische Erfahrung im Unterschied zu herkömmlichen Pauschalreisen.

In Cund haben wir ein historisches Erbe und eine Dorfbevölkerung kennengelernt, die sich nicht bewusst war, welchen Reichtum sie uns bieten kann: Traditionen, Handwerk und bewahrtes Wissen. Im “Valea Verde” empfangen wir Gäste, die diesen Reichtum und Erfahrungsschatz schätzen und genießen können.

Inspiriert wurden wir von dem Konzept der “Albergo diffuso”, welches in Italien entwickelt wurde, um kleine Dörfer vor dem Aussterben zu bewahren: “Das Anliegen der “Albergo diffuso” ist das Wiederentdecken von Traditionen in einer globalisierten Welt. (...) Es ist, als würde man den Schlüssel zu einer Gemeinschaft zu erhalten” (Conde Nast Traveller). Wir haben versucht, mit unseren Ferienhäusern und Apartments dieses Konzept umzusetzen, wir bewahren den traditionellen Charme der einzelnen Gebäude und versehen diese mit modernem Komfort.